Unser Tag begann um 8 Uhr morgens in Belize City. Wir wussten ja, dass unsere Zeit begrenzt ist und deshalb viel der Plan Caye Caulker zu besuchen leider ins Wasser. Es wäre nicht möglich gewesen zu sinnvollen Zeiten hin und her zu fahren und noch was vom Tag zu haben. Aber grundsätzlich könnt ihr euch hier mal über die Zeiten erkundigen, vielleicht habt ihr ja mehr Glück als wir!
Belize City würden wir eher als Industriestadt bezeichnen. Hier einen Tag zu verbringen ist relativ sinnlos. Aber der Hafen und die Umgebung ist eigentlich ganz schön anzuschauen:
Deshalb haben wir uns für ein Abenteuer auf den Spuren der Mayas entschieden und sind Richtung Altun Ha aufgebrochen. Das war mal beeindruckend! Wir sind gegen Mittag eingetroffen und hatten riesen Glück – es waren tatsächlich kaum Menschen da und wir konnten alles genauestens unter die Lupe nehmen und natürlich auch tolle Bilder für euch mitbringen! 🙂
Die Öffnungszeiten sind im Normalfall zwischen 8 und 17 Uhr. Wasser, Souvenirs und (überteuertes ;-)) Obst gibt es natürlich auch zu kaufen.
Unsere Empfehlung, wenn euch die Geschichte der Mayas und der Tempeln wirklich interessiert nehmt euch ein Taxi und vor Ort einen Guide. Das dürfte die günstigste Möglichkeit sein! Wenn ihr eher die „Schauer“ seid und auf den Hintergrund verzichtet, genügt auch das Taxi. Von der Belize City erreicht ihr Altun Ha mit dem Auto in ca 30 – 45 Minuten.