Salzburg aus dem Blickwinkel einer Cessna 152

Wir erkunden unsere Wahlheimat nicht nur am Boden, sondern auch mal aus  anderen Perspektiven.

Darum ging es für Chris zu einer Schnupperflugstunde beim Verein Flugring am Flughafen Salzburg. Jen hat sich das natürlich nicht entgehen lassen und durfte bis zum Ablegen mit. Wir wurden also herzlichst in Empfang genommen und fühlten uns von Anfang an wohl und gut betreut. Natürlich hatten wir viele Fragen, diese wurden immer ganz klar und verständlich beantwortet. Für Chris waren einige Sachen schon klar und verständlich, Danke an Maxl der hier sicher sehr viel dazu beigetragen hat. 😉

 

Geflogen wurde in einer Cessna 152

Leistung110 PS
Geschwindigkeit95 kt
Max. Abfluggewicht758 kg

 

Salzburg Flughafen
Salzburg Flughafen

Nach den ersten Minuten am Flughafen hat uns die Begeisterung gepackt. Einerseits überwältigt so nahe am Geschehen des Flughafens zu sein, andererseits die Faszination des Fliegens zu erleben. Wir wollten dann kurzfristig auf eine 4-sitzige Chessna umbuchen, das war aber leider nicht mehr möglich. Egal, es war bestimmt nicht das letzte Mal! 😉 Nach kurzen Einführung ging es also auch recht schnell los. „Oscar –  Echo – Charlie – Charlie – Zulu“ „ready for departure“ und schon ging es los Richtung „HA“ (Hallein).

 

Aber Bilder sagen mehr als viele Worte, darum hier ein paar Bilder des Fluges.

Salzburg Flughafen

Barmsteine
Barmsteine

Paß Lueg
Paß Lueg

Paß Lueg

Scheffau am Tennengebirge
Scheffau am Tennengebirge
Seewaldsee
Seewaldsee
Schmittenstein
Schmittenstein

Schmittenstein

Schafbergspitze
Schafbergspitze
Schafbergspitze
Schafbergspitze
Attersee
Attersee
Mondsee
Mondsee

Nach einer Stunde hieß es wieder zurück nach Salzburg.

Landeanflug Salzburg
Landeanflug Salzburg

Unser Fazit.

Es ist jedenfalls ein Erlebnis! Man bekommt einen Einblick in den Funk- und Flugverkehr, wirklich genial!

Wir können den Flugring Salzburg nur wärmstens empfehlen und wer weiß, womöglich werden Sie uns bald als Gäste oder Schüler wieder haben.


WIE HAT EUCH DER BEITRAG GEFALLEN? SCHREIBT EURE MEINUNG IN DIE KOMMENTARE – UND FOLGT UNS DANACH AM BESTEN AUCH GLEICH AUF FACEBOOK und INSTAGRAM. DAMIT IHR NIE WIEDER ETWAS VERPASST!