🌋 CJ on Tour – warten und hoffen! 🙏

Ihr Lieben, eigentlich wollten wir euch heute ein bisschen über unsere Tage auf den Gillis erzählen. Auf unserem Weg zurück nach Bali wurden wir jedoch demütig. Der Vulkan Mount Agung auf Bali droht auszubrechen, gestern wurde die höchste Warnstufe 4 ausgerufen, Dörfer evakuiert. Am Weg vom Hafen Amed nach Tejakula (Bali Nord) konnten wir den Vulkan sehen. Und nein, das sind keine Wolken rechts die ihr hier seht, sondern tatsächlich Rauch! Wir konnten Locals beobachten die ihr Hab und Gut versucht haben in Sicherheit zu bringen, Farmer die Ihre Kühe auf LKWs verladen haben und Tourismusorte die wie ausgestorben wirken. Alle warten auf den Ausbruch des Vulkans und jeder hofft, dass es doch nicht passiert!

Wir sind hier in Sicherheit und widmen uns im Norden Balis nun einerseits Yoga, Meditation und wenn es die Natur so will auch den Wasserfällen und der wunderbaren Umgebung. Zeitgleich hören wir nicht auf für Bali und deren Locals zu hoffen und wenn es soweit kommen sollte zu helfen wo wir können.

Bis dahin hat unser Priester – ihr erinnert euch an unsere „No Sarong – No Entree“-Tour, uns geraten, sollen wir die Schönheit Balis jede Minute erkunden und erleben. Wir tun unser Möglichstes.